•  >
  •  >
  • Wie kann man die Angst im Forex-Handel besiegen?
16.03.2018

Wie kann man die Angst im Forex-Handel besiegen?

Angst ist eine natürliche Emotion, mit der Menschen ihr ganzes Leben lang konfrontiert sind. Und da der Devisenhandel immer noch ein recht riskantes Geschäft ist, müssen viele Händler, sowohl Anfänger als auch erfahrene, mit ihren Ängsten im Handel kämpfen.

1.jpg

Können Sie diese Emotion beseitigen und sich zu einem absolut furchtlosen Händler entwickeln? Es ist schwer. Aber es gibt definitiv einen Weg, die Angst zu minimieren und auch dagegen resistent zu werden. Die Angst selbst ist nicht so schlecht wie der Einfluss, den sie auf die Händler hat: Die Angst lähmt einige von ihnen, schwächt ihren scharfen Verstand und beeinflusst die Entscheidungen. Aber sobald Sie es schaffen, Ihre Ängste zu kontrollieren, erreichen Sie die neue Ebene der Marktchancen.

Es gibt mehrere Handelsängste, die jeder während seines Handels erleben wird. Mal sehen, was man gegen die häufigsten Ängste der Anfänger tun kann.

Die Angst vor Verlust

Kein Mensch verliert gerne. Das ist ein Fakt. Außerdem verliert niemand gerne Geld. Aber leider sind Verluste Teil der Forex-Welt, und wenn wir das nicht vollständig verhindern können, können wir den Ansatz ändern.

2.jpg

Vorsicht ist wichtig, aber der Versuch, eine riskante Situation aufgrund der Angst zu vermeiden, bedeutet, unzählige Gewinnmöglichkeiten zu verlieren. Angst ist, ob Sie es glauben oder nicht, ein Teil des gesamten Handelsweges, neben dem Aufnehmen von Risiken und dem Nachdenken, wenn Sie eine schwierige Entscheidung treffen. Also, was kann man tun?

1. Riskieren Sie nicht, was Sie sich nicht leisten können

Es ist ziemlich logisch, oder? Senken Sie Ihre Lotgröße auf das Niveau, das für Sie komfortabel genug ist, um zu handeln. Es bedeutet nicht, dass Sie dieselben $10 noch einmal handeln müssen - nur keine Notwendigkeit, die Einsätze bis zu dem Betrag zu erhöhen, der Sie Ihren Schlaf verlieren lässt.

2. Öffnen Sie nicht zu viele Aufträge auf einmal

Besonders am Anfang Ihrer Marktreise. Je mehr Aufträge Sie offen haben, desto schwieriger ist es, sie alle zu kontrollieren. Deshalb steigt die Angst. Eine geringere Anzahl von Positionen hilft Ihnen, sich mehr auf sie zu konzentrieren. Sehen Sie sich das Video an, das die Positionsgröße und das grundlegende Risikomanagement erklärt, um Selbstvertrauen aufzubauen! Und falls Sie noch tiefer in das Risikomanagement einsteigen wollen, um Ihre Gelder bestmöglich zu schützen, lesen Sie mehr über kontrollierten Handel in unserem Forex Ratgeber.

3. Schaffen Sie den Handelsplan und folgen Sie ihm. Trainieren Sie sich, mit einem der klassischen Forex-Indikatoren zu handeln.

Der Handelsplan ist ein weiterer wesentlicher Schritt. Es sollte klar sein; es sollte für Sie geeignet sein; es sollte genau befolgt werden. Das ist so ziemlich alles, was man braucht. Wenn Sie eine sehr klare und definierte Vorstellung davon haben, wann Sie in den Handel eintreten und ihn beenden sollen, ist es viel einfacher, die Angst vor einem Fehler zu überwinden.

4. Sie brauchen ein Handelsjournal, analysieren Sie es

Achten Sie darauf, dass Sie Ihre Transaktionen in einem Handelsjournal festhalten. Der Zweck eines Handelsjournals ist es, Vertrauen in Ihr Handelssystem aufzubauen. Wenn Sie mit Sicherheit handeln, sind Sie in der Lage, objektiv zu handeln. Wann immer Sie Ihre Notizen über die Handelsstruktur, Ein- und Ausstieg, Ihre Emotionen sehen, können Sie die Strategie und Ihren eigenen Geisteszustand analysieren. Außerdem hilft es Ihnen, Ihre Emotionen und Handlungen auf dem Markt zu kontrollieren.

Die Angst vor einem Live-Konto

3.jpg

Diese Angst kommt logischerweise aus dem vorherigen: Wann immer ein Händler, der Anfänger ist, daran denkt, von einem Demo- zu einem Real-Konto zu wechseln, bringt dies jedoch Schüttelfrost über die Wirbelsäule und eine Angst vor "was, wenn ich nicht schaffe". Das Demo-Konto ist eine sehr gute Praxis und eine Möglichkeit, den Markt und das System kennenzulernen - es ist nicht dasselbe wie der Handel mit echtem Geld.

Die Möglichkeit, Geld zu riskieren, ist stressig, also sollten Sie lernen, wie Sie mit Ihren Emotionen umgehen und wie Sie Ihre Ängste überwinden können, um die Kontrolle über Ihre Handelsentscheidungen zu behalten. Hier sind einige Hinweise:

1. Öffnen Sie das Cent-Konto

Ja, das Cent-Konto wird Ihnen nicht über Nacht Millionen bringen, aber es wird Ihnen sicherlich helfen, sich für Ihr Geld verantwortlich zu fühlen - und sich zu testen. Versuchen Sie, mit $50 statt $1.000 sofort zu beginnen, wenn Sie sich ängstlich fühlen. Es ist nicht der Betrag des Fonds, der zählt, es ist das Ergebnis, also wenn Sie nicht konsequent mit $50 handeln können, werden Sie es nicht mit $5.000 tun können. Wenn sich also die Angst einlebt, nehmen Sie ein paar Änderungen vor und sehen Sie, ob das Ihnen hilft. Geringere Risiken helfen Ihnen, die Strategie zu klären, und die Entnahme von Gewinn - auch eines kleinen - hebt die Stimmung.

2. Tun Sie es einfach

Bei Forex geht es darum, Ihre Ängste zu überwinden, und manchmal erfordert es mutige Entscheidungen. Derjenige, der sich nie irrt, ist derjenige, der nie etwas getan hat - also geben Sie sich selbst etwas Anerkennung. Der Markt kann für Sie noch ein ziemlich unerforschtes Gebiet sein, aber es bedeutet nur, dass Sie noch so viel mehr zu entdecken haben! Beginnen Sie mit kleineren Summen, eilen Sie nicht hinein, sondern steigen Sie Schritt für Schritt zum Profi auf.

Werden Sie Ihr eigener Held

4.jpg

Kleine Siege sind immer noch Siege, und kleine Veränderungen führen zu großen Ergebnissen. Der erste Schritt, um Ihre Angst zu überwinden, ist, sie zu rationalisieren: Wählen Sie Ihre Handelsstrategie, die zu Ihrer Persönlichkeit, Ihrem Lebensstil, Ihrem Zeitplan und anderen wertvollen Faktoren passt. Folgen Sie Ihrer Strategie und behalten Sie den Überblick über Ihre Bewegungen, um sicherzustellen, dass Sie immer wiederkommen und aus Ihrem Erfolg und Fehler lernen können, anstatt vor beiden Angst zu haben. Erinnern Sie sich, warum Sie angefangen haben zu handeln - und machen Sie einen Vertrauensvorschuss!

Begegnen Sie Ihrer Angst und verwandeln Sie sie in eine Chance. Klingt doch gut, oder?

Handeln Sie!

  • 105

Rückruf

Ein Manager wird Sie kurz anrufen.

Nummer verändern

Ihr Antrag wird akzeptiert.

Ein Manager wird Sie kurz anrufen.

Interner Fehler. Bitte versuchen Sie später noch einmal

Forex book für Anfänger

Das Anfänger-Forex-Buch führt Sie durch die Welt des Handels.

Die wichtigsten Sachen für den Handelsstart
Geben Sie Ihre E-Mail ein, und wir senden an Sie einen kostenlosen Forex book für Anfänger

Vielen Dank!

Wir haben einen speziellen Link an Sie gesendet.
Klicken Sie auf den Link, um Ihre Adresse zu bestätigen, und bekommen den Forex book für Anfänger.

Sie benutzen die ältere Version von Ihrem Browser.

Aktualisieren Sie auf die neueste Version oder benutzen die andere für die sichere, erfolgreiche und angenehme Arbeit.

Safari Chrome Firefox Opera