26.03.2018

"Ich kann bis zu 5.000 USD pro Tag mit Handel verdienen". Interview mit Edwin Shin, FBS-Händler aus Korea

Edwin Shin ist ein erfolgreicher Händler und Partner aus Südkorea, der seine Handelskarriere als Student begann und erst in wenigen Jahren zu einem Beispiel für Erfolg wurde, der durch Handel erreicht werden kann. 

Zur Zeit ist Shin 27 Jahre alt, lebt in Incheon, Südkorea, hat einen Abschluss in Business Marketing und einen großen Scharfsinn in Finanzen. Wir stellten ihm ein paar Fragen und er stimmte zu, einige seiner Erfahrungen mit uns zu teilen. 

Wie erfuhren Sie über den Devisenhandel? 

Als Student war ich auf der Suche nach einem entfernten und flexiblen Weg, um Geld zu verdienen. Natürlich sollte es eine solche Arbeit sein, die über den Computer und in meiner Freizeit erledigt werden konnte, da ich auch studieren musste. So fand ich den Forex-Handel und es stellte sich heraus, dass er besser als ein Freiberufler ist, weil Sie keinen Kunden haben, Sie sind im Grunde Ihr eigener Chef.  

Wie haben Sie zu handeln begonnen? Haben Sie zuerst auf Demo studiert oder sind Sie sofort in den Live-Handel eingestiegen?

Ich hatte keinen Lehrer, also sollte ich es selbst lernen. Und das erste Mal, als ich zu handeln begann, machte ich sofort eine der dümmsten Sachen, die ich je gemacht habe, ich fing an, auf einem Live-Konto zu handeln, weil ich nicht wusste, dass es so etwas wie eine Demo gab.

Dieser Fehler lehrte mich, meinen Verstand bei dem Handel zu behalten. Man muss sich immer bewusst sein, was los ist und nach Möglichkeiten suchen, ich habe es auf die harte Tour gelernt.

shinpic2.jpg

Was war Ihr Ziel? Welche Strategie haben Sie gewählt?

Ich berechnete meine Bedürfnisse und mögliche Ergebnisse mit meiner Strategie und schuf das erste Ziel, das darin bestand, einen täglichen Gewinn von über 1000 USD zu erzielen. Ich begann mit der Scalping-Strategie, es dauerte einige Zeit, um sie zu meistern, aber schließlich gab es mir die Ergebnisse, die ich wollte. 

Gab es Probleme, als Sie mit dem Handel begannen? 

Natürlich hat jeder ein paar Probleme, wenn er anfängt zu lernen, und ich war keine Ausnahme. Alle Strategien haben ihre Schwächen und meine sind Pressemitteilungen.  

Scalping kann eine zuverlässige Strategie auf einem ruhigen Markt sein, aber es kann nicht im Nachrichtenhandel verwendet werden. 

Was würden Sie Leuten empfehlen, die das gleiche Problem haben?

Überprüfen Sie immer nach möglichen Nachrichten und Ereignissen, die die von Ihnen gehandelte Währung beeinflussen könnten. Und wenn Sie Scalping-Strategie verwenden, empfehle ich Ihnen, sich während der Pressemitteilungen vom Markt fernzuhalten oder zu einer anderen Strategie für diese Zeit zu wechseln. Wenn Sie die Position während der Pressemitteilung geöffnet haben, versuchen Sie, sie so schnell wie möglich zu schließen, um unnötige Risiken zu vermeiden.

Was haben Sie mit dem Handel erreicht? Haben Sie Ihre ursprünglichen Ziele erreicht?

Ja, ich habe mein ursprüngliches Ziel von 1.000 USD erreicht und manchmal kann ich bis zu 5.000 USD pro Tag durch den Handel verdienen. 

Aber auch als Partner verdiene ich etwas Geld und teile täglich Handelssignale mit meinen Kunden. 

Ist es notwendig, einen Lehrer zu haben, oder man kann lernen, selbst zu handeln? 

Das ist eine wirklich interessante Frage und die Antwort ist - es hängt von einer Person ab, die versucht, den Handel zu erlernen. Als ich zu handeln begann, hatte ich keinen Lehrer. Manchmal wollte ich wirklich aufgeben und fing fast an, Forex als Glücksspiel zu behandeln, aber am Ende habe ich es geschafft, es zu überwinden. Typischerweise ist es für die Menschen, die ihre Ziele leicht aufgeben, besser, wenn sie einen Lehrer haben. Es ist möglich, es selbst herauszufinden, aber man muss bereit sein, zu lernen und zu üben, bevor man Geld verdienen kann. 

Was sind Ihrer Meinung nach die Qualitäten eines erfolgreichen Händlers? 

Kontrolle und Überlegung. Diese sind meiner Meinung nach sehr wichtig, um ein erfolgreicher Händler zu werden.

Nach Ihrem Facebook-Profil sind Sie ein großer Fan von Luxusautos. Was war Ihr erstes Auto und was ist Ihr Favorit?

Mein erstes Auto war ein BMW 435D, aber es war nicht mein Lieblingsauto wegen des Wertes der Marke, also entschied ich mich, noch ein Auto zu kaufen. Diesmal war es der Mercedes SLK 55 AMG, der auch nicht gut genug war. Aber seit ich mich in Porsche verliebt habe, kann ich nicht einmal mehr an andere Autos denken.

Haben Sie als erfolgreicher Händler Pläne für die Zukunft?

Ich plane, die FX-Akademie in Korea, Russland aufzubauen und auch in andere Länder zu expandieren. Es geht nicht mehr nur um Geld, ich möchte etwas in der Welt bewegen und meinen Teil dazu beitragen, eine bessere Zukunft zu schaffen. 

Ich habe bereits an einigen Wohltätigkeitsaktionen teilgenommen und gespendet und plane, dies auch weiterhin zu tun. Ich bin der festen Überzeugung, dass wir unser Wissen mit denen teilen müssen, die weniger Glück hatten als wir. Es gibt viele Menschen, die unter Hunger und schlechter Bildung leiden. Ich möchte ihnen die Möglichkeiten des Online-Handels zeigen und ihnen beibringen, wie sie Geld verdienen können.

Was ist ein "Lifestyle des Händlers", wie denken Sie?

Reich und frei zu sein. 

shinpic1.jpg

  • 217
  • 0
Rückruf

Ein Manager wird Sie kurz anrufen.

Nummer verändern

Ihr Antrag wird akzeptiert.

Ein Manager wird Sie kurz anrufen.

Interner Fehler. Bitte versuchen Sie später noch einmal

Forex book für Anfänger

Die wichtigsten Sachen für den Handelsstart
Geben Sie Ihre E-Mail ein, und wir senden an Sie einen kostenlosen Forex book für Anfänger

Vielen Dank!

Wir haben einen speziellen Link an Sie gesendet.
Klicken Sie auf den Link, um Ihre Adresse zu bestätigen, und bekommen den Forex book für Anfänger.

Sie benutzen die ältere Version von Ihrem Browser.

Aktualisieren Sie auf die neueste Version oder benutzen die andere für die sichere, erfolgreiche und angenehme Arbeit.

Safari Chrome Firefox Opera