Der richtige Markt für Anfänger: Forex vs. Aktien

Der richtige Markt für Anfänger: Forex vs. Aktien

Wenn Sie Ihre Investitions- oder Handelskarriere beginnen, sollten Sie wissen, dass dies wahrscheinlich die beste Entscheidung ist, die Sie je getroffen haben. Sie sind sehr nah dran, dass Ihr Geld jetzt Geld für Sie verdient. Aber, bevor der glückliche Wind der Änderung Ihr Segel anhebt, sollten Sie entscheiden, welchen Weg Sie gehen. Mit anderen Worten, Sie sollten den Finanzmarkt wählen, der besser zu Ihrer Persönlichkeit und Ihrem Anlageansatz passt.

Forex_Stocks_2.jpg

Kurz gesagt, der Finanzmarkt ist ein Ort oder ein Umfeld, in dem Händler Vermögenswerte kaufen oder verkaufen. Die Vielfalt der Finanzmärkte ist recht groß, von Anleihen bis hin zu Rohstoffen, und es gibt keine einfache Antwort auf die Frage, die besser ist. Aber zwei der beliebtesten Anlagemöglichkeiten sind Aktien und Forex.

Zuerst sollten Sie daran denken, dass die beiden Märkte einen unterschiedlichen Stil haben, eine hohe Ausbildungsfähigkeit, spezielle Kenntnisse, Ausbildung, Anwendung von Werkzeugen und ein gewisses Maß an Risikomanagementfähigkeiten erfordern, die mit dem Tempo der Zeit und den gelernten Lektionen einhergehen. Die anderen Unterschiede liegen in der Art der Instrumente, bei denen es sich um Fremdwährungen handelt, während die anderen um Aktien eines bestimmten Unternehmens, die Marktregeln, die an Transaktionen beteiligten Parteien und andere Aspekte.

Für viele Menschen scheint der Aktienmarkt eine traditionellere Weise zu sein, einen Gewinn aus einer Investition zu machen. Einfach zu sagen, um Geld zu investieren, sollten Sie einen kleinen oder großen Anteil eines Unternehmens kaufen. Mit dem Erfolg des Unternehmens steigt der Kurs der Aktie. Einige Aktien zahlen sich aus, wenn das Unternehmen besonders gut abgeschnitten hat. Da Sie auf Aufstieg und Fall bestimmter Firmen handeln, sollten Sie sich mehr an Nachrichten und Gerüchten orientieren als an der technischen Analyse, und es kann in der Tat spannend sein. Jeder Händler kann Aktien weltbekannter Unternehmen wie Apple, Google oder Facebook kaufen und bis zu 20% Gewinn erzielen.

Gleichzeitig gibt es wenig Nachteile beim Handel an den Aktienmärkten. Mit Zehntausenden von Unternehmen, aus denen man wählen kann, wenn man investiert, kann es völlig entmutigend sein. Die Börse kann gelinde gesagt kompliziert sein. Sie sollten immer am Puls der Zeit bleiben und Sie nie wissen, wann ein Unternehmen in Konkurs geht oder sich zusammenschließt.

Leider, um Aktienhandel zu beginnen, brauchen Sie mindestens $2000, und das ist in der Regel der Mindestbetrag. Für ein gesundes Portfolio ist es sogar empfehlenswert, mindestens $ 10.000 zu haben, was den Aktienhandel für Anfänger nicht so erschwinglich macht.

Forex_Stocks_1.jpg

Der Devisenmarkt ist ein weltweit dezentralisierter Devisenmarkt, auf dem täglich der Betrag von 5,3 Billionen Us-Dollar gehandelt wird. Es ist in fast jeder Zeitzone aktiv und bietet Händlern die Möglichkeit, 24 Stunden am Tag und fünf Tage die Woche zu handeln. Nach Börsenschluss in den Usa beginnt der Handelstag in Tokio und Hongkong. Zeitliche Flexibilität ist sehr praktisch für Händler, die viel zu tun haben. Sie brauchen sich nicht um die Öffnungszeiten des Marktes zu kümmern und können Ihren Handel jederzeit arrangieren.

Die Tatsache ist, dass Millionen von Investoren wählen, Forex zu handeln, da es die beste Einnahmequelle und Investitionsmöglichkeit ist. Jetzt kann jeder Forex-Händler werden und Transaktionen von zu Hause oder von jedem anderen Ort aus verwalten, indem er einfach eine mobile Version der neuesten Handelsplattform auf ein Smartphone hochlädt. Fortschrittliche IT-Technologien ermöglichten es Forex, seine Größe in den letzten zehn Jahren zu verdoppeln. 

Was für Anfänger am vorteilhaftesten ist, ist, dass Sie nicht viel Geld brauchen, um mit dem Forex-Handel zu beginnen. Der durchschnittliche Forex-Broker benötigt ungefähr $100, um ein Konto zu eröffnen und zu handeln, aber es gibt sehr attraktive Angebote von Standard-, Mikro- und sogar Cent-Konten mit anfänglichen Einzahlungen ab $1. Floating Spread ab 1 Pip, 200 offene Positionen und Pending-Aufträge, Hebelwirkung bis zu 1:1000 - alles inklusive. Klingt toll, nicht wahr?

Forex_Stocks_3.jpg

Der Hauptnachteil des Forex-Marktes wird schließlich durch seinen größten Vorteil verursacht. Es ist riesig, und deshalb kann man es ziemlich kompliziert finden, allen Währungspaaren zu folgen. Die Bewegung der Währungskurse wird gewöhnlich durch aktuelle Nachrichten, Gerüchte, fundamentale, politische Fragen und große regionale oder globale Ereignisse verursacht. Der Devisenmarkt ist extrem dynamisch und unberechenbar. Aber mit einer intelligenten Strategie, mit genügend Geduld und Wissen, fundierte Entscheidungen zu treffen und das richtige Risikomanagement kann Devisenhandel absolut jeden in einen Millionär verwandeln. Sie brauchen nicht viele Anstrengungen, um sich als Forex-Händler zu versuchen, in der Tat. Also warum versuchen Sie es nicht gleich jetzt?

Verbreitet

Einzahlen Sie mit Ihrer lokalen Zahlungssystemen

Rückruf

Ein Manager wird Sie kurz anrufen.

Nummer verändern

Ihr Antrag wird akzeptiert.

Ein Manager wird Sie kurz anrufen.

Interner Fehler. Bitte versuchen Sie später noch einmal

Forex book für Anfänger

Die wichtigsten Sachen für den Handelsstart
Geben Sie Ihre E-Mail ein, und wir senden an Sie einen kostenlosen Forex book für Anfänger

Vielen Dank!

Wir haben einen speziellen Link an Sie gesendet.
Klicken Sie auf den Link, um Ihre Adresse zu bestätigen, und bekommen den Forex book für Anfänger.

Sie benutzen die ältere Version von Ihrem Browser.

Aktualisieren Sie auf die neueste Version oder benutzen die andere für die sichere, erfolgreiche und angenehme Arbeit.

Safari Chrome Firefox Opera