Goldhandel-Strategien

Goldhandel-Strategien

Der Goldhandel ist kein sehr einfaches Thema, weil das gelbe Metall sich nicht in die gleiche Richtung bewegt, wie die anderen Rohstoffe oder die Währungspaare am Devisenmarkt. Es gibt jedoch einige bekannte Strategien, die verwendet werden können, um im Goldhandel erfolgreich zu werden.

Nachrichtenhandel

Außer den üblichen Statistiken wird das Gold von politischen und wirtschaftlichen Faktoren, globalen Katastrophen, Terroranschlägen und Krisen beeinflusst. Der Grund dafür ist, dass Gold enge Verbindungen zu verschiedenen Märkten hat: Aktien oder Rohstoffe.Die Dynamik der Goldpreise folgt nicht der üblichen Logik. Der Handel mit den Nachrichten kann nur nach den wichtigsten Veröffentlichungen oder Ereignissen erfolgreich sein. Es wird sehr empfohlen, die Position nicht sofort nach dem Event zu eröffnen, da Sie nicht wissen, wohin der Preis gehen wird. So führt beispielsweise der starke Verfall des Aktienmarktes zum Anstieg des Goldpreises. Dadurch können Sie die Long-Positionen öffnen.

Grundlegende Handelsstrategie: Korrelationen

Es ist kein Geheimnis, dass Gold eine starke negative Korrelation mit dem US-Dollar hat. Das bedeutet, dass Gold und US-Dollar sich in die entgegengesetzte Richtung bewegen. Das Kaufsignal für Gold bedeutet das Verkaufssignal für den USD und umgekehrt. Eine gute Sache ist, dass eine von ihnen sich vor der anderen bildet und Sie können eine Chance nutzen, zu profitieren.

Hier ist die Strategie, wie diese Korrelation von Gold mit dem USD zu verwenden.

• Öffnen Sie zunächst den Kurs-Chart von Gold und das Währungspaar mit USD (z. B. USD/JPY) auf Ihrer Plattform gleichzeitig. Beide Diagramme müssen zum gleichen Zeitpunkt eingestellt werden (z. B. H1).

• Zweitens, bestimmen Sie die wichtigsten Unterstützungs- und Widerstandsstufen auf den beiden Charts und warten Sie auf die Breakouts. Darüber hinaus beachten Sie die Formen von Kerze, um zu erfahren, welche weitere Richtung der Preis nehmen könnte.

Beachten Sie, dass Sie manchmal eine Widerstandslinie auf dem USD/JPY-Chart finden können, aber eine sichtbare Unterstützungslinie auf dem Gold-Chart bestimmen nicht können. Nach dem Breakout des Widerstands auf dem USD/JPY-Chart wird jedoch ein Verkaufssignal auf dem Gold-Chart folgen. Wenn der USD also stark gegenüber USD/JPY ist, wird dies ein Signal für den Verkauf des Goldes sein.

1-1.jpg

1-2.jpg

Auf dem H1-Chart von USD/JPY wurde eine bearische Kerze gebildet. Es gab ein starkes Signal, Gold zu kaufen. Wenn ein Händler diese Möglichkeit nutzt, kann er einen guten Gewinn aus dem steigenden Goldpreis erzielen.

Andererseits hat Gold eine positive Korrelation mit AUD/USD. Australien ist bekannt als einer der größten Goldproduzenten der Welt. Aus diesem Grund sollte die Reserve Bank of Australia ihre Goldreserven im Gleichgewicht halten. Das Gold reagiert auf australische Grunddaten oder geldpolitische Änderungen, die von der Reserve Bank of Australia vorgenommen wurden. Auf dem folgenden Bild führten die im Jahr 2016 vorgenommenen Zinssenkungen zum Verkauf des Goldes.

2.jpg

Jahreszeitliche Handelsstrategie

 3.jpg

Die Preisbewegungen von Gold korrelieren mit seinem jahreszeitlichen Muster. Gold kann zu bestimmten Jahreszeiten stärker und zu anderen Zeiten schwächer sein. Darüber hinaus wiederholen sich diese Perioden in den gleichen Teilen des Jahres. Gold steigt tendenziell sowohl im ersten Quartal des Jahres als auch in den letzten Monaten des Jahres.

  • Der erste Schritt ist der Kauf von Gold in den Monaten, in denen der Goldpreis tendenziell steigt. Es passiert tendenziell zu Beginn des Jahres (im Januar und Februar).
  • Warten Sie auf die anderen Bestätigungen für die mögliche Umkehrung, die auf technischen Daten, Oszillatoren (MACD, RSI) und Formen von Kerzen basieren.
  • Wenn das Gold im Januar seinem Saisonverlauf folgt, eröffnen Sie eine Long-Position.
  • Nehmen Sie Gewinne vor Ende Februar mit. Denken Sie daran, wenn Gold in den ersten Monaten seinem jahreszeitlichen Muster gefolgt ist, wird sich der saisonale Zyklus wahrscheinlich fortsetzen. Gemäß dem saisonalen Muster ist der März der schlechteste Monat für den Goldhandel, daher ist es besser, Ihre Position vorher zu schließen.

Tipp: Der in den Charts angezeigte Spotpreis für Gold wird nach verschiedenen Aktivitäten der wichtigsten Marktteilnehmer der Goldindustrie im Zeitraum von 10:30 bis 15:00 Uhr GMT bestimmt. Die meisten Händler eröffnen oder schließen ihre Position in diesem Zeitraum. Aus diesem Grund wird empfohlen, Gold innerhalb dieser Fristen zu handeln.

Fazit

Die besondere Natur des Goldes braucht den Einsatz spezieller Handelstechniken. Sie können entweder die Korrelationsstrategie oder die Strategie der jahreszeitlichen Veränderungen verwenden. Aber denken Sie daran, alle Faktoren zu berücksichtigen, die den Einfluss auf Gold potenziell beeinflussen können. Dies wird Sie vor Risiken schützen und Ihren Handel profitabler machen.

Ähnlich

Einzahlen Sie mit Ihrer lokalen Zahlungssystemen

Rückruf

Ein Manager wird Sie kurz anrufen.

Nummer verändern

Ihr Antrag wird akzeptiert.

Ein Manager wird Sie kurz anrufen.

Interner Fehler. Bitte versuchen Sie später noch einmal

Forex book für Anfänger

Das Anfänger-Forex-Buch führt Sie durch die Welt des Handels.

Die wichtigsten Sachen für den Handelsstart
Geben Sie Ihre E-Mail ein, und wir senden an Sie einen kostenlosen Forex book für Anfänger

Vielen Dank!

Wir haben einen speziellen Link an Sie gesendet.
Klicken Sie auf den Link, um Ihre Adresse zu bestätigen, und bekommen den Forex book für Anfänger.

Sie benutzen die ältere Version von Ihrem Browser.

Aktualisieren Sie auf die neueste Version oder benutzen die andere für die sichere, erfolgreiche und angenehme Arbeit.

Safari Chrome Firefox Opera