Pivot-Punkte

Pivot-Punkte

Wir alle hatten dieses Problem, als es schwierig war, Target für den Kurs zu definieren. Normalerweise ist die Wahl der Unterstützungs- und Widerstandsniveaus mit einer großen Subjektivität verbunden. Aus diesem Grund verwenden viele Händler Indikatoren, um universellere Target-Niveaus festzulegen. Eine der einfachsten Möglichkeiten, dies zu tun, ist die Verwendung von Pivot-Punkten.

Was sind Pivot-Punkte?

Pivot-Punkte sind signifikante Unterstützungs- und Widerstandsniveaus, die potenzielle Geschäfte definieren können. Sie wurden von professionellen Floor-Händlern (Börsenmitgliedern, die Transaktionen vom Floor der Börse aus, ausschließlich auf eigene Rechnung, durchführen) berechnet, um die Schlüsselstufen festzulegen. Diese Händler haben sich früher schnell auf die kurzfristigen Veränderungen am Markt eingestellt. Zu Beginn der Handelssitzung betrachteten sie das Hoch, Tief und den Schlusskurs des Vortages, um einen Drehpunkt für den aktuellen Handelstag zu berechnen. Anschließend wurden Unterstützung 1, Unterstützung 2, Widerstand 1 und Widerstand 2 berechnet. Die Levels wurden für den täglichen Handel verwendet. Dies ist als traditionelles 5-Punkt-System bekannt.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Pivot-Punkte zu berechnen.

Beginnen wir mit den klassischen.

Der Hauptpivotpunkt (PP) ist der zentrale Pivot-Punkt. Der zentrale Pivot ist die Hauptunterstützung/Widerstand. Das bedeutet, dass der Kurs voraussichtlich die meiste Zeit um dieses Niveau schwanken wird.  Sie dient als Basis für alle anderen Pivot-Ebenen. 

Der Pivot-Punkt wird wie folgt berechnet:

Pivot-Punkt(PP) = (Hoch+ Tief+ Schluss)/3

Die Regel hinter dieser Berechnung ist einfach: Wir nehmen den gestrigen Höchst-, Tiefst- und Schlusskurs und teilen ihn durch 3.

Unterstützung 1 (S1) = (PP x 2) - Vorheriges Hoch;

Unterstützung 2 (S2) = PP - (Vorheriges Hoch - Vorheriges Tief);

Widerstand 1 (R1) = (PP x 2) - Vorheriger Low;

Widerstand 2 (R2) = PP + (Vorheriges Hoch - Vorheriges Tief).

Manchmal wird der Eröffnungspreis auch in der Formel verwendet. In diesem Fall lautet die Gleichung:

PP = ((Heute geöffnet) + Gestern (Hoch + Tief + Schluss)) / 4

Die Unterstützungs- und Widerstandsniveaus werden wie im 5-Punkt-System berechnet.

Das klassische 5-Punkte-System ist nicht die einzige Möglichkeit, Pivot-Punkte zu berechnen. Betrachten wir die anderen Typen:

- Woodie Pivot-Punkt. Einige Händler verwenden Pivots, die auf Woodie-Formeln basieren. Sie werden sehr unterschiedlich berechnet:

W2 = PP + Hoch - Tief

W1 = (2 X PP) - Tief

PP = (High + Toef + 2Schluss) / 4

U1 = (2 X PP) - Hoch

U2 = PP - Hoch + Tief

Einige Händler bevorzugen sie, da sie dem Schlusskurs der Vorperiode mehr Gewicht beimessen.

  • - Camarilla Pivot-Punkt.  Diese Stufen sind ähnlich wie die Woodie, obwohl sie für 8 Hauptstufen berechnet werden (4 Widerstand und 4 Unterstützung).

    W4 = S + ((H-T) x 1.5000)

    W3 = S + ((H-T) x 1.2500)

    W2 = S + ((H-T) x 1.1666)

    W1 = S + ((H-T) x 1.0833)

    PP = (H + T + S) / 3

    U1 = S - ((H-T) x 1.0833)

    U2 = S - ((H-T) x 1.1666)

    U3 = S - ((H-T) x 1.2500)

    U4 = S - ((H-T) x 1.5000)

    - Fibonacci Pivot-Punkt. Der Hauptpunkt dieses Typs ist die Verwendung von Fibonacci bei der Berechnung der Unterstützungen und Widerstände.

    W3 = PP + ((Hoch - Tief) x 1.000)

    W2 = PP + ((Hoch - Tief) x 0,618)

    W1 = PP + ((Hoch - Tief) x 0,382)

    PP = (H + L + C) / 3

    U1 = PP - ((Hoch - Tief - Niedrig) x 0,382)

Die Wahl der Zeiträume hängt von Ihrer Handelsstrategie ab.

Die Niveaus der Pivot-Punkte ändern sich je nach Zeitraum, den Sie wählen. Es gibt tägliche, wöchentliche, monatliche und jährliche Pivot-Punkte.

Normalerweise verwenden wir tägliche Pivots für den Handel an der M30 und kürzere Intraday-Zeiträume. Sie nutzen das Hoch, Tief und Schluss des Vortages. Die Zahlen werden täglich aktualisiert.

Wir verwenden die wöchentlichen Pivots auf den Diagrammen H1, H4, D1. Zur Berechnung dieser Werte werden die Höchst-, Tiefst- und Schlusswerte der Vorwoche verwendet. Beachten Sie, dass sich diese erst ab der nächsten Woche ändern.

Auf den Wochencharts empfehlen wir Ihnen, monatliche Pivots zu verwenden. Sie sammeln die Daten des Vormonats.

Wenn Sie das Monatsdiagramm analysieren, ist es möglich, die jährlichen Pivots anzuwenden. Er verwendet die Höchst-, Tiefst- und Schlusskurse des Vorjahres.

Die Verwendung von Pivots.

Es gibt viele Strategien, um Pivot-Punkte von Händlern zu nutzen. Betrachten wir die am häufigsten verwendeten.

Pivot-Punkte können als traditionelle Unterstützungs- und Widerstandsniveaus verwendet werden. Rangegebundene Forex-Händler platzieren eine Kauforder in der Nähe der identifizierten Unterstützungsstufen und eine Verkaufsorder, wenn sich das Paar dem Widerstand nähert. Je öfter ein Währungspaar ein Pivot-Level berührt und sich dann umkehrt, desto stärker ist das Level.

- Wenn sich der Kurs in Richtung Widerstandslevel bewegt, können Sie eine ausstehende Order mit einem Verkaufslimit und einen Stop-Loss knapp über dem Widerstand platzieren.

- Wenn sich der Kurs in Richtung Unterstützungsniveau bewegt, können Sie ein Kauflimit und einen Stop unterhalb des Unterstützungsniveaus platzieren.

Denken Sie daran, dass Unterstützungsniveaus zu Widerständen werden, wenn der Kurs unter ihnen liegt und Widerstände zu Unterstützungen, wenn der Kurs über ihnen liegt.

Range-bound-trading-strategies.png

  • - Breakout-Forex-Händler verwenden Pivot-Punkte, um die wichtigsten Ebenen zu identifizieren, die durchbrochen werden müssen, um eine weitere Richtung des Kurses zu bestimmen.

    - Wenn Sie glauben, dass Sie einen starken zinsbullischen Trend sehen, können Sie warten, bis das Paar den ersten Widerstand bricht. Sobald das Paar es gebrochen hat, können Sie eine Kaufposition eröffnen und einen Take-Profit auf dem Niveau des nächsten Widerstands platzieren. Vergessen Sie nicht den Stop-Loss. Der Stop-Loss sollte unter dem ersten Widerstand platziert werden. Sie können Ihren Stop-Loss jedoch manuell verschieben, wenn Sie feststellen, dass der Kurs weiter steigt.

    - Wenn Sie sehen, dass der Kurs die Unterstützung durchbrochen hat, können Sie mit dem Verkauf des Paares beginnen. Der Take-Gewinn wird auf dem Niveau der nächsten Unterstützung liegen, Stop-Loss sollte über der Unterstützung platziert werden, die das Paar gebrochen hat. Sie können Ihren Stop-Loss auch hier bewegen, wenn Sie eine Fortsetzung der Abwärtsbewegung sehen.

    Seien Sie vorsichtig mit dieser Strategie, da es schwer zu definieren ist, ob es sich um einen Ausbruch oder einen Fakeout handelt. Spikes sind ein häufiges Auftreten bei Nachrichtenereignissen, also halten Sie sich mit den neuesten Nachrichten auf dem Laufenden und achten Sie darauf, was im Wirtschaftskalender für den Tag oder die Woche steht.

    - Pivots können verwendet werden, um den allgemeinen Markttrend zu identifizieren.

    - Wenn der Kurs durch den Pivotpunkt nach oben bricht, ist das ein Zeichen dafür, dass es viele Käufer auf dem Markt gibt und Sie sollten anfangen, das Paar zu kaufen. Der Kurs, der unter dem Pivotpunkt liegt, würde eine rückläufige Stimmung signalisieren und zeigen, dass Verkäufer die Oberhand für die Handelssitzung haben könnten.

Breakout-and-trading-strategies.png

 Eine weitere wichtige Sache, die man wissen sollte, ist der Zusammenhang mit den Marktöffnungszeiten.Wie wir wissen, funktioniert der Forex-Markt 24 Stunden am Tag. Es gibt vier Marktsitzungen: Australien, Japan, Großbritannien und USA. Sie können die ungefähre Zeit für jeden von ihnen <fbs>hier</fbs> finden.

Wenn einer der Märkte öffnet, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, die Pivot-Level zu brechen, da viele Händler gleichzeitig in den Markt eintreten. Während der Zeit, in der der US-Markt geschlossen ist und der asiatische Markt öffnet, können die Kurse stundenlang zwischen dem Pivot-Punkt und entweder Unterstützung oder Widerstand stabil bleiben. Dies eröffnet den range-gebundenen Händlern Chancen.

Abschließend möchte ich sagen, dass die Pivot-Punkte für den Händler auf verschiedene Weise hilfreich sind. Sie können sie einzeln oder in Kombination mit anderen Kennzeichen verwenden. Die zweite Option ermöglicht es Ihnen, Ihre eigene einzigartige Handelsstrategie zu erstellen und zu üben.

Die aktuellsten Nachrichten

Handeln Sie das Britische Pfund nach den Inflationsdaten

Das Niveau des britischen Verbraucherpreisindex (VPI) wird am 16. Januar um 11:30 Uhr MT-Zeit veröffentlicht.

Nutzen eine Chance den USD zu handeln

Das Niveau des US-PPI wird am 15. Januar um 15:30 Uhr MT-Zeit veröffentlicht.

Handeln das Britische Pfund mit den wirtschaftlichen Indikatoren

Das Niveau des britischen BIP und der Industrieproduktion wird am 11. Januar um 11:30 Uhr MT-Zeit veröffentlicht.

Einzahlen Sie mit Ihrer lokalen Zahlungssystemen

Rückruf

Ein Manager wird Sie kurz anrufen.

Nummer verändern

Ihr Antrag wird akzeptiert.

Ein Manager wird Sie kurz anrufen.

Interner Fehler. Bitte versuchen Sie später noch einmal

Forex book für Anfänger

Die wichtigsten Sachen für den Handelsstart
Geben Sie Ihre E-Mail ein, und wir senden an Sie einen kostenlosen Forex book für Anfänger

Vielen Dank!

Wir haben einen speziellen Link an Sie gesendet.
Klicken Sie auf den Link, um Ihre Adresse zu bestätigen, und bekommen den Forex book für Anfänger.

Sie benutzen die ältere Version von Ihrem Browser.

Aktualisieren Sie auf die neueste Version oder benutzen die andere für die sichere, erfolgreiche und angenehme Arbeit.

Safari Chrome Firefox Opera