Die Zentralbanken: die Politik und Wirkungen

Die Zentralbanken: die Politik und Wirkungen

Die Zentralbank ist das Schlüsselelement des Finanzsystems eines Landes. Es kontrolliert die Geldmenge, die Zinssätze und die nationale Währung. Darüber hinaus überwacht eine Zentralbank in der Regel das kommerzielle Bankensystem ihres Landes.

Zentralbanken haben viele wichtige Funktionen. Die wichtigste ist, die Kursstabilität durch Kontrolle der Inflation zu erhalten. Eine Zentralbank soll die wirtschaftliche Gesundheit eines Landes fördern.

Die Zentralbanken haben Einfluss auf den Markt. Die Intervention einer Zentralbank ist einer der bekannten Begriffe. Eine Bank betritt den Devisenmarkt, um Währungen zu kaufen oder zu verkaufen, um die Wechselkurse zu beeinflussen. Eine weitere Möglichkeit, einzugreifen, besteht darin, notwendige Informationen in den Markt zu werfen. Es wird als verbale Intervention bezeichnet.

Um die Politik einer Zentralbank zu verstehen, müssen Sie die Hauptziele, die grundlegenden Aufgaben, den Zeitplan und die Tagesordnung ihrer Sitzungen kennen. Darüber hinaus müssen Sie in der Lage sein, die möglichen Auswirkungen seiner Verpflichtungen auf den zukünftigen Wert der betroffenen Währung vorherzusagen.

Die Federal Reserve (Fed) ist die Zentralbank der Vereinigten Staaten. Der Fed gehören 12 regionale Notenbanken an, die sich in den großen Städten des Landes befinden. Sie sammeln wirtschaftliche Informationen, um die Fed in die Lage zu versetzen, eine angemessene Geldpolitik zu wählen. Die geldpolitischen Entscheidungen der Fed werden vom Federal Open Market Committee (FOMC) getroffen, das aus 7 Mitgliedern des Gouverneursrates und 5 Präsidenten der Zentralbank besteht.

Die FOMC-Treffen stellen eine der am meisten erwarteten Veranstaltungen dar und haben einen großen Einfluss auf den Devisenmarkt. Die Fed gibt einen Zinssatz (Federal Funds Rate) bekannt, liefert die wirtschaftlichen Aussichten, die ihre Zinsentscheidung beeinflusst haben, und gibt Hinweise auf zukünftige Änderungen.

Sitzungen, an die sich Pressekonferenzen anschließen (in der Regel im März, Juni, September und Dezember), sind die wichtigsten, da sich die Tarife bei ihnen ändern.

Beachten Sie außerdem, dass die Zentralbank 3 Wochen nach jeder Sitzung ihr Protokoll veröffentlicht. Dieses Dokument enthält Informationen über die vorherige Entscheidung und kann die Absichten der Fed über ihre künftige Geldpolitik enthalten.

Bei ihren politischen Entscheidungen berücksichtigt die US-Notenbank Wirtschaftsindikatoren wie BIP-Wachstum, Kern-VPI, Kern-PCE-Preisindex, durchschnittlicher Stundenverdienst und nicht landwirtschaftliche Löhne.

Händler versuchen, Maßnahmen der Fed vorherzusagen und ihre Erwartungen lassen den US-Dollar steigen und fallen.

Die Europäische Zentralbank (EZB) ist die Zentralbank der 19 Länder der Europäischen Union, die 2002 die gemeinsame Währung - den Euro - eingeführt haben.

Seine Hauptaufgaben sind die Festlegung und Umsetzung der Geldpolitik für den Euroraum, die Betreuung der Nationalbanken der Mitglieder des Euroraums, die Durchführung von Devisengeschäften, die Förderung des reibungslosen Funktionierens der Zahlungssysteme und die Pflege der Devisenreserven des Euroraums.

Die EZB trifft alle 6 Wochen geldpolitische Entscheidungen. Diese Entscheidungen werden von den Pressekonferenzen begleitet und haben großen Einfluss auf die Dynamik des Euro. Die Protokolle der EZB-Sitzungen haben in der Regel keinen großen Einfluss auf den Markt.

Die Bank of England (BoE) ist die Zentralbank des Vereinigten Königreichs, die ihre Geschichte seit 1694 nachzeichnet. Die Hauptaufgaben der BoE unterscheiden sich nicht von den Aufgaben anderer Zentralbanken. Die Zentralbank unterstützt das Wirtschaftswachstum des Vereinigten Königreichs, hält die Inflation aufrecht und legt die Zinssätze fest.

Der geldpolitische Ausschuss (MPC) der Bank tritt einmal im Monat zusammen, um die Geldpolitik festzulegen. Die Zentralbank gibt das Sitzungsprotokoll unmittelbar nach der Sitzung frei. Darüber hinaus folgen häufig Pressekonferenzen des Gouverneurs der BoE.

Einmal im Quartal veröffentlicht die BoE ihren Inflationsbericht, der ihre Projektionen für BIP und Inflation enthält.

Darüber hinaus veröffentlicht die Zentralbank Informationen über das Gelddruckprogramm (Gesamtwert des Geldes, den die BOE für den Kauf von Vermögenswerten auf dem freien Markt schaffen und verwenden wird).

Das Hauptziel der Bank of Japan (BOJ) ist das gleiche wie das der anderen Regulierungsbehörden: "Währungs- und Geldkontrolle für die Kursstabilität".

Die Bank von Kanada (BOC) existiert "um Kredite und Währungen im besten Interesse des Wirtschaftslebens der Nation zu regulieren". Eines der Merkmale der Arbeit des BOC ist die Erhebung der Geschäftsaussichten. Etwa 100 Unternehmen mit den bedeutendsten Anteilen an der BIP-Rate Geschäftskonditionen. Diese Umfrage gibt gute Hinweise auf die Geldpolitik.

Das Hauptziel der Zentralbank Australiens (RBA) ist es, "zur Stabilität der Währung, zur Vollbeschäftigung und zum wirtschaftlichen Wohlstand des australischen Volkes beizutragen". Die Zentralbank dient der Regierung und ihren Behörden sowie den ausländischen Zentralbanken und offiziellen Institutionen. Darüber hinaus unterhält sie die Gold- und Devisenreserven Australiens.

Die Reserve Bank of New Zealand (RBNZ) "verwaltet die Geldpolitik zur Wahrung der Kursstabilität, fördert die Aufrechterhaltung eines gesunden und effizienten Finanzsystems und liefert neuseeländische Banknoten und Münzen".

Anmerkung: Es lohnt sich zu sagen, dass die Reden der Mitglieder der Zentralbanken auch die Wirtschaft beeinflussen, da es keine Menschen gibt, die mehr an die Geldpolitik gebunden sind. Die Worte der Notenbankchefs betreffen die Märkte am meisten.

Was auf dem Wirtschaftskalender zu beachten ist:

cb table1.png

cb table2.png

Die aktuellsten Nachrichten

Handeln den USD nach einer wichtigen Veröffentlichung

Die Vereinigten Staaten werden die Veränderung der Beschäftigung außerhalb der Landwirtschaft, die auch als Lohn- und Gehaltsabrechnung außerhalb der Landwirtschaft oder NFP bekannt ist, am 7. Dezember um 15:30 Uhr MT-Zeit veröffentlichen.

Eine Möglichkeit für den CAD-Handel

Die Bank of Canada wird ihren Leitzins am 5. Dezember um 17:00 Uhr MT Zeit veröffentlichen.

Nutzen eine Chance, den CAD nach einer wichtigen Veröffentlichung zu handeln

Kanada wird am 30. November um 15:30 Uhr MT-Zeit das Bruttoinlandsprodukt oder das BIP veröffentlichen.

Einzahlen Sie mit Ihrer lokalen Zahlungssystemen

Rückruf

Ein Manager wird Sie kurz anrufen.

Nummer verändern

Ihr Antrag wird akzeptiert.

Ein Manager wird Sie kurz anrufen.

Interner Fehler. Bitte versuchen Sie später noch einmal

Forex book für Anfänger

Die wichtigsten Sachen für den Handelsstart
Geben Sie Ihre E-Mail ein, und wir senden an Sie einen kostenlosen Forex book für Anfänger

Vielen Dank!

Wir haben einen speziellen Link an Sie gesendet.
Klicken Sie auf den Link, um Ihre Adresse zu bestätigen, und bekommen den Forex book für Anfänger.

Sie benutzen die ältere Version von Ihrem Browser.

Aktualisieren Sie auf die neueste Version oder benutzen die andere für die sichere, erfolgreiche und angenehme Arbeit.

Safari Chrome Firefox Opera